Akademische Feier 2017 mit Absolventenball der Fakultät für Wirtschafts­wissenschaften

Akademische Feier 2017 Gruppenbild

Am 24.11.2017 fand die diesjährige feierliche Verabschiedung der Absolventen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften im H24 des Vielberthgebäude statt. Musikalisch begrüßt wurden die Absolventen durch das Musikensemble Mazipan-Quartett mit dem „Allegro aus dem Divertimento F-Dur KV 138“ von W. A. Mozart. Danach folgte die Begrüßung durch den Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Jürgen Jerger, und durch die Vizepräsidentin der Universität, Prof. Dr. Susanne Leist. Bevor die besten Absolventen im Bachelor und Master ihre Ansprachen hielten und über das Studentenleben resümierten, wurden die diesjährigen Habilitationen und Promotionen gewürdigt. Herman Brandl, Geschäftsführer von bayme vbm, zeichnete dann die besten Absolventen mit dem bayme vbm-Preis aus. Auch wurde wieder der Christa- Lindner Preis an die besten Abschlussarbeiten verliehen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Prof. Dr. Wolfgang Buchholz, über die diesjährigen Abschlussleistungen, wurden die Bachelor- und Masterabsolventen sowie die Absolventen der Honors- Studiengänge verabschiedet. Abschließend wurde durch Dieter Daminger der roots e.V. Förder- und Mentorenpreis an zwei Studierenden verliehen, die sich durch großes Engagement und gute Leistungen auszeichnen. Dieser Preis ist mit jeweils 500 Euro datiert. Im Anschluss an die Veranstaltung fand ein Sektempfang statt, organisiert von roots e.V.. Dabei konnte man sich bereits auf dem darauffolgenden Ball mit guter Musik und Essen im Parkside einstimmen.