Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg in Forschung und Lehre in der Spitzengruppe

 

Die Wirtschaftsinformatik der Universität Regensburg gehört zur Spitzengruppe. Das belegt das aktuelle CHE-Hochschulranking, welches im neuen „ZEIT Studienführer 2017/18“ am 9. Mai veröffentlicht wurde.

Die Wirtschaftsinformatik-Studiengänge der Universität Regensburg erreichen in diesem Ranking im deutschlandweiten Vergleich sehr gute Platzierungen. Das hervorragende Ergebnis erzielt die Wirtschaftsinformatik zum einen aufgrund der sehr guten Evaluationen durch ihre Studierenden, aber auch durch exzellente Studienbedingungen.

So erhalten die Studiengänge beste Bewertungen in den Kategorien „Unterstützung am Studienanfang“, „Praxisorientierte Lehrangebote“ und „Einbezug externer Praktiker(innen)“ sowie „Abschluss in angemessener Zeit“. Ebenfalls bestens bewertet wird die IT-Infrastruktur an der Universität Regensburg.

Ein Zeichen für die exzellenten Studienbedingungen stellen beispielsweise die sehr guten Bewertungen hinsichtlich der inhaltlichen Breite des Lehrangebots dar. Ebenso zeugt eine Quote von über 96 % aller Studierenden, die das Bachelorstudium in angemessener Zeit abschließen, von einer exzellenten Studierbarkeit. Darüber hinaus zählt die Wirtschaftsinformatik durch die Anzahl und Qualität der wissenschaftlichen Veröffentlichungen ihrer Professoren bundesweit zur Spitzengruppe der Wirtschaftsinformatik.

Quelle: Wiwi Fakultät