roots lecture Klaus Regling

7th roots lecture in economics mit Klaus Regling

In der Vortragsreihe „roots Lecture in Economics“ dürfen wir jedes Semester bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft begrüßen, die zu aktuellen, wirtschaftspolitischen und gesellschaftlich relevanten Themen einen interessanten Vortrag halten. Und so konnten wir in diesem Wintersemester 2017/2018 am 16.11.2017 im Vielberthgebäude Dr. Klaus Regling begrüßen, ein Alumnus der Wirtschaftsfakultät. Diese Lecture fand diesmal anlässlich des 50-jähigen Bestehens der Wirtschafts- und Rechtsfakultät in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Jura statt. Dr. Klaus Regling ist nach einer langen Karriere in Wirtschaft und Politik seit 2012 der geschäftsführende Direktor des European Stability Mechanism und hielt zum Thema „Das Subsidiaritätsprinzip in der europäischen Makropolitik“ einen interessanten Vortrag. Anschließend hielt Prof. Dr. Thorsten Kingreen von der juristischen Fakultät einen Gegenvortrag, bevor bei der nachfolgenden Diskussion mit Prof. Dr. Jürgen Jerger, Dr. Klaus Regling und Prof. Dr. Thorsten Kingreen und dem Publikum über die Inhalte diskutiert wurde.